inVENTer Referenzen


inVENTer-Lüftungssysteme sind überall Zuhause und erfüllen jede architektonische  Kundenanforderung.
Mit unserer großen Produktvariation erfüllen wir jedes Frischluft-Bedürfnis und bringen gesunde Frischluftzufuhr mit bis zu 91% Wärmerückgewinnung auch in Ihre 4 Wände – ganz gleich ob Neubau oder Sanierung, Ein- oder Mehrfamilienhaus. Lassen Sie sich nachfolgend von unseren bisherigen Projekten inspirieren.

Hier geht es zu den Erfahrungsberichten unserer Kunden.


Musterhaus in Pilsen
Neugebautes Musterhaus ausgestattet mit inVENTer-Lüftungsgeräte, iV14R
Moderne Architektur und Technik - Musterhaus in Pilsen weiterlesen
Inspiration für künftige Bauherren

Musterhaus in Pilsen

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum errichtete der tschechische Anbieter für Fertigteilhäuser, die Atrium s.r.o., ein neues Musterhaus in Pilsen. Mit dem Neubau wird den Kunden und Interessenten die architektonische und konzeptionelle Kompetenz einer modernen Hausplanung veranschaulicht werden. Besonderer Wert legte man dabei auf eine effiziente und zukunftsfähige Energiekonzeption. Mit dem Einsatz hochwertiger Materialien und durchdachter Details begeistert das Musterhaus mit lichtdurchfluteten, großzügigen Räumen. Das Musterhaus verfügt über eine Gesamtfläche von 226 Quadratmetern, die im Wohnbereich mit inVENTer-Technologie belüftet wird.

Für ein wunderbar angenehmes Raumklima sorgen die eingebauten dezentralen Lüftungsanlagen von inVENTer. Bei dem auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Belüftungskonzept kommen insgesamt zehn inVENTer-Lüfter des Modells iV14R zum Einsatz.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Atrium s.r.o., Horažďovice, Tschichische Republik

inVENTer-Werksvertretung:
Dieter Karg, A-INVENT s.r.o., Tschichische Republik

Anzahl der Lüfter:
10 x iV14R

×
Prämiertes Holzhaus in der Slowakei
Prämierter Bungalow ausgestattet mit inVENTer-Lüfter
Prämierter Bungalow mit modernster Haustechnik weiterlesen
Bungalow im Ultraniedrigenergiestandard

Prämiertes Holzhaus in der Slowakei

Viel Holz, natürliche Dämmstoffe und modernste Haustechnik – mit dieser Ausstattung wurde das Einfamilienhaus in dem kleinen slowakischen Bergort Lukavica schon zweimal prämiert. Der Bungalow schaffte es auf Platz 3 im Wettbewerb „Haus des Jahres 2017“ der Zeitschrift „Můj dům“, der in Tschechien am meist gelesenen Fachzeitschrift im Bereich „Bauen und Wohnen“. In der Slowakei landete der Bungalow bei der Wahl zum „Holzhaus des Jahres 2016“ auf dem 2. Platz in der öffentlichen Abstimmung und dem 5. Platz in der Abstimmung der Fachjury. Der Wettbewerb wurde ausgerichtet vom Verband der holzverarbeitenden Industrie in der Slowakei und der slowakischen Zeitschrift „Môj dom“.
124 der 141 Quadratmeter Gesamtfläche des Einfamilienhauses werden mit inVENTer-Technologie belüftet. Bei dem auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Belüftungskonzept kommen insgesamt sechs inVENTer-Lüfter des Modells iV14R zum Einsatz. Sie sorgen für eine optimale Luftzirkulation, die unerlässlich für die Gesundheit der Bewohner und zum Schutz des Gebäudes ist.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Ing. arch. Simona Brezovanová (Slowakei)

inVENTer-Werksvertretung:
A-INVENT s.r.o. (Tschechien)

Anzahl der Lüfter:
6 x iV14R
2 x Avio 100 N

×
Einfamilienhaus in Medebach
Neubau Einfamilienhaus in Medebach mit inVENTer iV14R-Corner
Modernes Niedrigenergiehaus weiterlesen
Moderne Architektur im Einklang mit der Natur

Einfamilienhaus in Medebach

Familie Komischke setzt beim Bau ihres Einfamilienhauses auf die Lüftungssysteme von inVENTer®. Insgesamt kommen in dem Gebäude 12 inVENTer® iV14R-Corner zum Einsatz, die im geräumigen Wohnzimmer, den drei Kinderzimmern sowie den Badezimmern dauerhaft für Frischluftzufuhr sorgen. Mittels eines Drehknopfes lassen sich die Lüfter über die inVENTer®-Regler ZR10 stufenlos einstellen.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Christoph Hesse Architeten in Korbach

inVENTer-Werksvertretung:
Lüftungsbüro Stockmann in Wuppertal

Anzahl der Lüfter:
12 x iV14R-Corner

×
Glaspavillon in Schleusingen
Glaspavillon in Schleusingen mit inVENTer iV-Twin
Glaspavillon im Thüringer Wald weiterlesen
inVENTer im Thüringer Wald

Glaspavillon in Schleusingen

Herrliche Natur, Gelassenheit und immer frische Luft - das in der Außenwand eingesetzte Gerät zur Einzelraumlüftung, iV-Twin, sorgt für einen sauberen Frischeduft und schafft ersehnte Wohlfühlatmosphäre im modernen Glaspavillion von Familie Hoffmann.
Zum Einsatz kam dabei auch der Premiumregler von inVENTer, MZ-One, der es ermöglicht, den Betrieb des inVENTer-Lüftungssystems individuell zu programmieren.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Familie Hoffmann / HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten ingenieure

inVENTer-Werksvertretung:
Reinhard Klier, Sonne³ GmbH

Anzahl der Lüfter:
1 iV-Twin

×
Baumhäuser im Erlebnispark Tripsdrill
Baumhäuser im Erlebnispark Tripsdrill mit inVENTer iV14V
Erlebnispark in Tripsdrill weiterlesen
Wo Natur und Technik nahtlos ineinandergreifen

Baumhäuser im Erlebnispark Tripsdrill

In den Baumhäusern des Natur-Resorts Tripsdrill sorgen die inVENTer®-Lüftungssysteme auch drinnen für frische Luft. Dabei kommen bereits zwei inVENTer® iV14V in den circa 19 bis 35 m2 großen Baumhäusern im Einsatz. Da die Lüftungssysteme besonders leicht zu bedienen sind, können sie auch von den Gästen ganz individuell geregelt werden.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Helmut Fiescher, Roland Fischer in Cleebronn/Tripsdrill

inVENTer-Werksvertretung:
Bera.Energiesysteme GmbH & Co. KG in Ebersbach/Fils

Anzahl der Lüfter:
2 je Gebäude iV14V

×
Studentenwohnheim in Bamberg
Studentenwohnheim in Bamberg mit inVENTer iV14V, iV-Twin und iV25
Studentenparadies in Bamberg weiterlesen
Höchster Wohnkomfort während des Studiums

Studentenwohnheim in Bamberg

Bamberger Studierende genießen frische Luft der inVENTer®-Systeme. Für die kontinuierliche Be- und Entlüftung der Küchen des Wohnheims sind die Lüftungsgeräte inVENTer® iV-Twin hervorragend geeignet. Bereits ein einzelner Lüfter kann einen Raum von bis zu 25 m2 mit Frischluft versorgen. Daneben garantieren die inVENTer® iV14V in den Wohn- und Schlafräumen für eine optimale Lüftung.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:

Plan & Vision Institut für Gebäudeenergetik Sonnenhaus GmbH in Neunkirchen a. Brand

inVENTer-Werksvertretung:
Reinhard Klier

Anzahl der Lüfter:
182 x iV14V
119 x iV-Twin
4 x iV25

×
Wohnanlage "Griffen Green"
Wohnanlage "Griffen Green" mit inVENTer iV14V und iV-Twin
Wohnanlage wird zum Vorzeigeprojekt weiterlesen
Sozialer Wohnungsbau mit preisgekröntem Konzept

Wohnanlage "Griffen Green"

Die mit den inVENTer®-Lüftungssystemen ausgestattete Wohnanlage GRIFFEN GREEN wird zum Vorzeigeprojekt. Dieses Projekt wurde mit dem Energy Globe Award Kärnten und dem Österreichischen Klimaschutzpreis 2011 ausgezeichnet. In jedem Raum sorgen dabei mindestens zwei inVENTer® iV14V oder ein inVENTer® iV-Twin für gesunde Luft sowie eine Wärmerückgewinnung von bis zu 91 Prozent.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
DI Gerald Werkl in Ruden (Österreich)

inVENTer-Werksvertretung:
Alfred Eggensperger in Techelsberg a.W. (Österreich)

Anzahl der Lüfter:
76 x iV14V
13 x iV-Twin

×
Modernisierte Wohnanlage in Singen
Sanierung, Modernisierung mit Sachlldämmlüftung von inVENTer, inVENTer PAX
Saniertes Mehrfamilienhaus mit dezentraler Lüftung von inVENTer weiterlesen
Kostenersparnis dank Wechsel zu dezentraler Lüftung

Modernisierte Wohnanlage in Singen

Das Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Singen verfügte bereits über eine zentrale Lüftungsanlage. Diese Anlage zu modernisieren wäre mit hohen Kosten verbunden gewesen; deshalb entschied sich Herr Knöpfli für den Einsatz von dezentraler Lüftung in den einzelnen Wohneinheiten. Eingebaut wurde hier das Lüftungssystem inVENTer PAX. Diese Lösung überzeugt mit einer hohen Schalldämmlüftung bei geringen Abmessungen und bietet dabei ein erhebliches Einsparpotenzial, da keine komplexen Brandschutzmaßnahmen nötig sind.
Die 49 Wohnungen des Mehrfamilienhauses mit einer Gesamtfläche von insgesamt 1.774 Quadratmetern werden jetzt vollständig mit inVENTer-Technologie belüftet. Bei dem auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Lüftungskonzept kommen insgesamt 49 inVENTer-Lüftungsanlagen des Modells inVENTer PAX zum Einsatz, ergänzt um je ein Lüftungsgerät iV-Twin in den drei größeren Wohnungen mit mehr als 50 Quadratmetern belüfteter Fläche. Sie sorgen nicht nur für einen optimalen Luftaustausch, sondern tragen zu einer langfristigen Energieeinsparung und gesundem Wohnen bei.

Gebäudetyp:
Sanierung

Bauherr/Architekt:
Lorenz Knöpfli / Wolfgang Hein

inVENTer-Werksvertretung:
Wolfram Friedel, Modernes Heizen

Anzahl der Lüfter:
49 x inVENTer PAX; 3 x iV-Twin

×
Mehrfamilienhaus "Woodcube" in Hamburg
Mehrfamilienhaus "Woodcube" in Hamburg mit inVENTer iV14V und iV-Twin
Wohnkomfort im Woodcube weiterlesen
Aufatmen im wohl gesündesten Mehrfamilienhaus der Welt

Mehrfamilienhaus "Woodcube" in Hamburg

Der Woodcube ist einer der zwölf Experimentalbauten, die im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 2013 in Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg entstanden sind. 
Das klimaneutralste und gesündeste Wohngebäude der Welt wurde insbesondere bei der Auswahl der Baustoffe auf CO2-neutrale Materialien gesetzt. Dabei entstand das erste fünfgeschossige Gebäude, das aus puren Massivholzwänden erbaut ist. Die unbehandelten Hölzer verströmen einen angenehmen Duft und sorgen für ein wohltuendes Raumklima. 
Hier konnte das leicht zu instalierende modulare System von inVENTer überzeugen. Zum Einsatz kamen dabei die inVENTer-Lüfter iV14V und iV-Twin.
Der Woodcube wurde beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 unter den Top 3 Gebäude für Nachhaltiges Bauen gewählt.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Woodcube Hamburg GmbH / architekturagentur in Stuttgart

inVENTer-Werksvertretung:
Sven Ahrens in Blunk

Anzahl der Lüfter:
47 x iV14V und iV-Twin

×
Wohnanlage in Holzbauweise in Ehingen
Wohnanlage in Holzbauweise in Ehingen mit inVENTer iV14V und iV-Twin
inVENTer-Lüfter auch in Ehingen weiterlesen
Höchste Ansprüche an Ökologie und Nachhaltigkeit

Wohnanlage in Holzbauweise in Ehingen

Damit sich die Bewohner der neuen Wohnanlage von Anfang an wohlfühlen, wurde jeder Raum der großzügigen Eigentumswohnungen mit den inVENTer-Lüftungssystemen ausgestattet. Zum Einsatz kamen dabei die Lüftungsgeräte inVENTer® iV14V und iV-Twin sowie das Abluftsystem GS62.
Die konstant frische Luft in ihren Wohnungen sorgte bei den Eigentümern vom ersten Tag an für Begeisterung.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Gapp Objektbau GmbH & Co. KG in Öpfingen

inVENTer-Werksvertretung:
IBES Ingenieurbüro Dipl.-Ing. (FH) Ernst Schwertberger in Holzheim

Anzahl der Lüfter:
178 x iV14V, iV-Twin, GS62

 

 

×
Wohnanlage in Vomp
Wohnanlage in Vomp mit inVENTer iV14V und iV-Twin
Wohnidylle in Vomp weiterlesen
Ländliche Wohnidylle trotz Autobahnnähe

Wohnanlage in Vomp

Die in der Außenwand eingesetzten Lüfter von inVENTer sorgen trotz geschlossener Fenster für eine konstante Frischluftzufuhr und bieten so den notwendigen Schutz vor Außenlärm.
In den Küchen, Wohn- und Schlafzimmern der vierzehn Wohnungen leisten insgesamt 60 inVENTer® iV14V und 5 inVENTer® iV-Twin einen aktiven Beitrag für ein wohngesundes Raumklima.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
teamk2 [architects] ZT GMBH in Innsbruck (Österreich)

inVENTer-Werksvertretung:
Alfred Eggensperger in Techelsberg a.W. (Österreich)

Anzahl der Lüfter:
60 x iV14V
5 x iV-Twin

×
Seeresidenz Dumba Park in Tattendorf
Seeresidenz Dumba Park in Tattendorf mit inVENTer iV14R
Traumhäuser am Badesee weiterlesen
Naturnahe Idylle am Badesee

Seeresidenz Dumba Park in Tattendorf

In der Seeresidenz Dumba Park im österreichischen Tattendorf konnte das leicht zu installierende modulare System von inVENTer überzeugen.  
Für den Einsatz sprachen die Effizienz der verbauten inVENTer® iV14R, die leichte Wartung und Reinigung der Geräte durch den Nutzer sowie eine kompetente Beratung.
Der Bau wurde im Herbst 2014 beendet und bietet seinen neuen Bewohnern nun eine wohngesunde neue Heimat in Parknähe.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Planungsteam der Bauen & Wohnen Wohnbau Gruppe in Neudauberg

inVENTer-Werksvertretung:
Alfred Eggensperger in Techelsberg a.W. (Österreich)

Anzahl der Lüfter:
102 x iV14R

 

 

×
Seepark Waldstraße in Mistelbach
Seepark Waldstraße in Mistelbach mit inVENTer iV14R
Seeresidenz in natürlichem Ambiente weiterlesen
Rundum Wohlfühlen

Seepark Waldstraße in Mistelbach

Mistelbach, eine kleine niederösterreichische Stadt, ländlich gelegen inmitten des Weinviertels. In dieser malerischen Hügellandschaft lädt der neu errichtete Seepark Waldstraße zum Wohnen in idyllischer Umgebung ein.
Damit die Bewohner die erholsame Frische der Natur auch in Ihrem Zuhause spüren können, wurden in jedem Bau der Wohnanlage dezentrale Lüftungsgeräte von inVENTer installiert. Ob Seevilla oder Bungalow frische Luft gibt es für Jedermann.
Die Lüftungssysteme sorgen jedoch nicht nur für gesunde Luft, sondern sparen auch wertvolle Heizenergie.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Seepark Waldstraße Errichtungs GmbH

inVENTer-Werksvertretung:
Alfred Eggensperger in Techelsberg a.W. (Österreich)

Anzahl der Lüfter:
96 x iV14R

 

 

×
Liedberger Mühle in Korschenbroich
Liedberger Mühle in Korschenbroich mit inVENTer iV14R und iV14V
Gesundes Wohnen im Denkmal weiterlesen
Exklusives und gesundes Wohnen im Denkmal

Liedberger Mühle in Korschenbroich

Im Wohnensemble der Liedberger Mühle fügen sich die inVENTer®-Systeme optimal in das historische Gesamtkonzept ein.
Da inVENTer® für jede Wohnsituation ein passendes System anbietet, kamen bei dem Projekt gleich zwei unterschiedliche Lüfter zum Einsatz: In den sanierten Mühlengebäuden wurden die inVENTer® iV14R verbaut; für die separaten Neubauten waren hingegen die inVENTer® iV14V ideal geeignet.

Gebäudetyp:
Sanierung

Bauherr/Architekt:
Schleiff Denkmalentwicklung GmbH & Co. KG in Erkelenz / Hartmann Architekten, Mönchengladbach

inVENTer-Werksvertretung:
Stolzenberg Consulting

Anzahl der Lüfter:
42 x iV14R
40 x iV14V

×
Einfamilienhaus in Löberschütz
Einfamilienhaus in Löberschütz mit inVENTer iV14V
Idyllisches Fachwerkhaus in Löberschütz weiterlesen
Modernes Fachwerkhaus in ländlicher Idylle

Einfamilienhaus in Löberschütz

Im idyllisch gelegenen Löberschütz, umgeben von viel Natur, hat Herr Schirmer mit seiner Familie sein Domizil bezogen.
Schon lange war die Vision der eigenen vier Wände im Kopf seiner Frau vorhanden. Nun im Jahr 2014 konnte das eigens entworfene Konzept von Frau Schirmer umgesetzt werden. 2 Jahre dauerte die Planung, 9 Monate die Umsetzung.
Herausgekommen ist ein wunderschönes Fachwerkhaus bestehend aus einer Lehmsteindämmung innen und einer Holz-Zellulose-Schicht außen. Auch hier sorgen 8 inVENTer-Lüftungssysteme des Typs iV14V für einen sauberen Frischeduft im Haus.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Steffen Schirmer / Fachwerkbau Schindel-Wenzel

inVENTer-Werksvertretung:
inVENTer GmbH

Anzahl der Lüfter:
8 iV14V

×
Stadtbibliothek "Dr. Konrad Duden" in Schleiz
Stadtbibliothek "Dr. Konrad Duden" in Schleiz mit inVENTer iV14R und iV25
Saubere Luft in Schleizer Bibliothek weiterlesen
Ein Baudenkmal wird zur Bibliothek

Stadtbibliothek "Dr. Konrad Duden" in Schleiz

Das flexible Lüftungssystem von inVENTer passt sich in der Stadtbibliothek Schleiz den hohen Anforderungen des Denkmalschutzes hervorragend an.
Insgesamt wurden 20 Lüfter des Typs inVENTer® iV25 und zwei inVENTer® iV14R in dem Gebäude verbaut.
Das Projekt wurde für die vorbildlichen technischen und baulichen Maßnahmen im Rahmen des Wettbewerbes „Kommunaler Klimaschutz 2013“ ausgezeichnet.

Gebäudetyp:
Sanierung

Bauherr/Architekt:
Dipl.-Ing. Thomas Haberkern, Architekt für Stadtplanung und Bauamtsleiter der Stadt Schleiz Dipl.-Ing. Wolfram Sittel, Architekt

inVENTer-Werksvertretung:
Wolfram Friedel in Leipzig

Anzahl der Lüfter:
2 x iV14R
20 x iV25

×
Sterndamm 66 in Berlin
Sterndamm 66 in Berlin mit inVENTer iV14R
Moderne Wohnungen im Südosten Berlins weiterlesen
Neuer Wohnkomfort in der Hauptstadt

Sterndamm 66 in Berlin

Nach Fertigstellung der Bauarbeiten war jeder Raum der insgesamt 67 Wohnungen des Sterntrios mit einem Lüftungssystem von inVENTer® ausgestattet. Sie sorgen nicht nur für eine optimale Luftzirkulation, sondern auch für ein ökologisch nachhaltiges und gesundes Wohnen in der Hauptstadt.

Gebäudetyp:
Sanierung

Bauherr/Architekt:
CASADA GmbH in Berlin

inVENTer-Werksvertretung:
inVENTer GmbH

Anzahl der Lüfter:
168 x iV14R

×
Der eigene Firmensitz als Referenz
Neuer Firmensitz von Bera Energiesysteme GmbH belüftet mit inVENTer
Eingerichteter Showroom in Ebersbach-Roßwälden weiterlesen
Bera Energiesysteme mit Lüftungssystem von inVENTer

Der eigene Firmensitz als Referenz

Im Juli 2016 bezog die Bera Energiesysteme GmbH und Co. KG ihren neuen Firmensitz im baden-würtembergischen Ebersbach-Roßwälden. Das Ingenieurbüro für Lüftungsanlagen und Passivhaustechnik ist eine von 46 Werksvertretungen der inVENTer GmbH und setzte bei dem Neubau auf die Technik, die sie auch ihren Kunden empfiehlt. So entspricht die Gebäudehülle dem KfW-55-Standard.
Insgesamt sind für 260 Quadratmeter belüfteter Fläche 14 inVENTer-Lüfter des Modells iV12-Smart im Einsatz. Sie sorgen nicht nur für eine optimale Luftzirkulation, sondern dank der effizienten Wärmerückgewinnung auch für ein ökologisch nachhaltiges und gesundes Arbeiten in den Büroräumen. Somit erhalten Interessenten nicht nur eine kompetente Fachberatung durch die Bera Energiesysteme, sondern können sich von der Leistungsfähigkeit der inVENTer-Lüftungssysteme auch live vor Ort überzeugen.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Ferdinand Bera / Mauch Offner Architektengesellschaft mbH

inVENTer-Werksvertretung:
Bera.Energiesysteme GmbH & Co.KG

Anzahl der Lüfter:
14 x iV12-Smart

×
Gesund durchatmen im Wellness-Apartment
Saniertes Wellness-Apartment mit Wohlfühlgarantie
Gästehaus in Pécs mit moderner Lüftung von inVENTer weiterlesen
Wohlfühlen & Abschalten - eine absolute Erholung

Gesund durchatmen im Wellness-Apartment

In Pécs, Ungarns fünftgrößter Stadt, steht ein vom ungarnweit bekannten Architekten Pál Masszi DLA geplantes Gästehaus. In einer ruhigen Umgebung unweit des Pécser Zoos lädt es seine Gäste zur maximalen Erholung ein. Ausgrüstet mit Jakuzzi, finnischer Sauna und Duschkabine mit Massagefunktion können es sich die Bewohner in dem Wellness-Apartment gut gehen lassen.
Im Dezember 2016 wurde das Gästehaus komplett saniert. Damit die durch Jakuzzi, Sauna und Duschkabine entstehende Feuchtigkeit keinen Schimmel an den Wänden verursacht, ließ der Bauherr das Gebäude mit inVENTer-Lüftern ausstatten. Von den 70 Quadratmetern Gesamtfläche werden seitdem 40 mit inVENTer-Technologie belüftet. Bei dem auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Belüftungskonzept kommen insgesamt zwei inVENTer-Geräte des Modells iV14R zum Einsatz. Sie sorgen nicht nur für eine optimale Luftzirkulation, sondern dank der effizienten Wärmerückgewinnung auch für ein ökologisch nachhaltiges und gesundes Wohnen. Geregelt werden die Lüftungsgeräte mit dem inVENTer-Regler sMove s4, der mit einem Hygrostat HYG12 verbunden ist. Letzterer entfeuchtet den Raum ganz automatisch.

Gebäudetyp:
Sanierung

Bauherr/Architekt:
Masszi Pál DLA (Ungarn)

inVENTer-Werksvertretung:
SMART-VENT Légtechnika Bt. (Ungarn)

Anzahl der Lüfter:
2 x iV14R
1 x inVENTer sMove

×
Urlaub im Böhmerwald
Moderne Appartements mit inVENTer-Lüftungsanlagen
Neues Appartementhaus mit modernem Lüftungssystem von inVENTer weiterlesen
Neues Appartementhaus im beliebten Naturschutzgebiet

Urlaub im Böhmerwald

Naturnahe Erholung bietet ein Urlaub im beliebten Naturschutzgebiet Böhmerwald. Wer dabei eine individuelle Unterkunft mit der Möglichkeit zur Selbstversorgung sucht, sollte das 2013 neue Appartementhaus in Prášily (Tschechien) in Betracht ziehen. Das Gebäude im typisch regionalen Baustil bietet zehn komplett eingerichtete Appartements für zwei bis sechs Personen mit eigener Küche, die teilweise mit einem offenen Kamin ausgestattet sind.
Das Appartementhaus verfügt über eine Gesamtfläche von 816 Quadratmetern, von denen 644 mit inVENTer-Technologie belüftet werden. Bei dem auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Belüftungskonzept kommen insgesamt 20 inVENTer-Lüfter der Modelle iV 14R und iV Twin zum Einsatz. Sie sorgen nicht nur für eine optimale Luftzirkulation, sondern auch für ein ökologisch nachhaltiges und gesundes Wohnen – auf das der Urlaub sowohl im Freien als auch in der Unterkunft ein erholsames Erlebnis bei stets frischer Luft wird.

Gebäudetyp:
Neubau

Bauherr/Architekt:
Atrium s.r.o., Horažďovice / Ing. arch Jiří Kučera (Tschichische Republik)

inVENTer-Werksvertretung:
Dieter Karg, A-INVENT s.r.o., Tschichische Republik

Anzahl der Lüfter:
20 x iV14R & iV-Twin

×
Hauserweiterung im ungarischen Keszthely
Effiziente Einzelraumlüftung iV-Twin in Ungarn
Ein Raum zum Durchatmen im ungarischen Keszthely weiterlesen
Ein Raum zum Durchatmen

Hauserweiterung im ungarischen Keszthely

Die ungarische Stadt Keszthely gelegen am Ufer des Balatons verwöhnt seine Einwohner und Gäste mit einem malerischen mediterranen Flair und viel Sonne. In diesem herrlichen Ambiente hat sich ein Bauherr das eigene Einfamilienhaus, gelegen in unmittelbarer Nähe des Helikon Schlossmuseums, erweitern lassen. Das neu gebaute Apartment ist eine wahre Ruheoase. Sei es ein Mittagsschlaf, ein wenig Fernsehen oder Surfen im Internet – der Bewohner findet hier für einige Stunden Ruhe und Frieden und zwar mit optimaler Luftzirkulation und bester Raumqualität.
Die 20 Quadratmeter Gesamtfläche des Apartments werden mit einem iV-Twin von inVENTer belüftet. Das Gerät eignet sich besonders für die Lüftung von Einzelräumen und wird manuell gesteuert. Es sorgt dank der effizienten Wärmerückgewinnung für ein ökologisch nachhaltiges und gesundes Wohnen.

Gebäudetyp:
Neubau

inVENTer-Werksvertretung:
SMART-VENT Légtechnika Bt. / Ungarn

Anzahl der Lüfter:
1 x iV-Twin

×

"Mit inVENTer haben wir einen Partner für die Zukunft"

Christiane Tarnow, Architektin von Mollwitz Massivhaus GmbH

 

Zufriedene Kunden über inVENTer-Lüftung - Zitat Mollwitzbau Massivhaus GmbH

Mollwitz Massivhaus GmbH, Christiane Tarnow (Architektin), Kai Wagner (Bauleiter)

Als Mollwitz Massivhaus GmbH gestalten wir die Zukunft unserer Kunden, indem wir ihnen ein neues Zuhause mit bleibenden Werten erschaffen. Im Februar 2015 errichteten wir ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten. Neben der umfassenden Rundumbetreuung setzen wir bei der Umsetzung auch auf höchste Qualitätsstandards. Aus diesem Grund entschieden wir uns für eine dezentrale Wohnraumlüftung, aber leider für das falsche Produkt, wie sich bald herausstellte. Bereits im September 2016 fielen schon die ersten Lüftungsgeräte aus. Die von der Firma Brüggemann Energiekonzepte GmbH vorgeschlagene Maßnahme, Lüftungsgeräte eines anderen Herstellers einzubauen, stieß bei uns sehr schnell auf Zustimmung. Nach einer persönlichen Beratung vor Ort wurden im Januar 2017 schließlich alle 36 Lüftungsgeräte ausgebaut und durch qualitativ hochwertigere inVENTer-Lüftungssysteme ersetzt. Die Bewohner wurden durch das inVENTer-Service-Team in die Geräte fachlich eingewiesen. Hierbei ist zu erwähnen, dass den Bewohnern sofort auffiel, dass die neuen Geräte viel leiser sind. Alle dezentralen Lüftungsanlagen laufen nun einwandfrei und lassen sich durch die modernen Regler vom Typ „sMove“ einfach und unkompliziert bedienen. Bei unseren Bauprojekten trifft anspruchsvolle Architektur auf zukunftsweisendes Wohnen. Mit inVENTer haben wir hierfür einen Partner an unserer Seite.

 

"Wir sind sehr erstaunt, wie leise die Lüfter sind."

Stefan Schmid, Bauträger der Ambros Bau GmbH

 

Zufriedene Kunden über inVENTer-Lüftung mit Wärmerückgewinnung - Zitat Stefan Schmid, Bauträger der Ambros Bau GmbH

Ambros Bau GmbH, Stefan Schmid (Bauträger + Hausverwaltung)

Wir rüsteten vor rund einem halben Jahr in unserer Wohnung jeden Wohn- und Schlafraum mit inVENTer-Lüftern iV14R aus. Im Bad installierten wir einen Ablüfter Pulsar, der bei feuchter Luft und Licht automatisch einschaltet. Die fünf Lüfter wurden innerhalb zwei Tagen eingebaut und fix und fertig montiert. Die Montage verlief sehr reibungslos und verursachte nur in geringem Umfang Schmutz und Staub. Die Lüfter sind jetzt über ein halbes Jahr im Betrieb. Wir sind sehr erstaunt, wie leise die Lüfter sind. Selbst im Schlafzimmer sind keine Geräusche zu hören, die uns beim Einschlafen stören würden. Das Raumklima ist auch in den trockenen Wintermonaten sehr angenehm und ausgeglichen. In den Schlaf- und Wohnräumen hat sich eine Luftfeuchte im Bereich von 55% bis 65% relative Luftfeuchte eingestellt. Im Bad schaltet der Ablüfter automatisch ein, wenn durch Duschen die Luftfeuchte in dem Raum sehr stark ansteigt. Wir können jederzeit die Fenster öffnen und wie bisher lüften, wenn uns danach ist. Aber dies passiert immer seltener, weil wir nicht mehr das Bedürfnis danach haben. Wir möchten dieses dezentrale Lüftungssystem der Firma Inventer nicht mehr missen und können den Einbau nur Empfehlen.

×