Skip to content

Basisregler sMove - Lüftungssteuerung für mehr Leichtigkeit und Wohnkomfort

Effizient und intuitiv

Effizient und sehr intuitiv in der Bedienung sind unsere neuen Komfortregler „sMove s4“ und „sMove s8“, mit denen Sie ab sofort die dezentrale Lüftung von inVENTer komfortabel steuern können. Die neue Generation der Lüftungssteuerung verzichtet gänzlich auf Schalter und verfügt stattdessen nur noch über eine kompakte, flache Bedieneinheit – für eine kinderleichte Handhabung. Darüber stellen Sie selbst ein, wie viel Luftstrom Ihre vier Wände zu welcher Zeit benötigen – egal, ob es sich um einen Wohn- oder Geschäftsraum, einen Alt- oder Neubau oder ein Keller- oder Dachgeschoss handelt. Die moderne Optik in Weiß fügt sich dezent und stilvoll in jedes Wohnambiente ein. Ein Austausch Ihres bisherigen ZR-Reglers ist problemlos ab Januar möglich.

sMove – Steuerungstechnik der neuesten Generation

Der „s4“ steuert bis zu vier, der „s8“ bis zu acht Lüftungsgeräte in einer Wohnung bzw. in einem Haus zentral an. Es ist daher ab sofort möglich, alle Geräte der dezentralen Lüftungsanlage im Haus mit einem einzigen Basisregler zu steuern. 

Wechseln Sie schnell und unkompliziert die Betriebsart, je nachdem, ob Sie im Modus Wärmerückgewinnung wertvolle Heizwärme erhalten oder im Durchlüftungsmodus einen schnellen Luftaustausch erreichen wollen. 

Auch eine Pausenfunktion von 60 Minuten haben wir integriert, die sich ideal als Einschlaffunktion im Schlafzimmer eignet. Neben der klassischen „An/Aus“-Funktion gibt es eine „Flat“-Variante, mit welcher besonders Vermieter und Pächter eine dauerhafte Grundlüftung ihrer Immobilien sicherstellen. Der Betriebsstundenzähler weist bei Bedarf die tatsächliche Lüftungsdauer nach.

inVENTer-Regler sMove Basisregler Seitenansicht
Intuitives Handling

Die Bedienung der Lüftungssteuerung sMove erschließt sich, wie bei unseren Produkten gewohnt, von selbst. Sie verfügt als herausragendes Merkmal über die „Touch & Slide“-Funktion: Über klar strukturierte kapazitive Tastflächen (Touch) werden vorgegebene Lüftungsstufen, die Pausenfunktion und der Lüftungsmodus schnell und unkompliziert angewählt. Der kapazitive Schieberegler (Slide) steuert bei Bedarf stufenlos die Lüftungsintensität – die dezentrale Lüftung von inVENTer lässt sich auf Ihren individuellen Alltag einstellen.

inVENTer-CO2-Sensor
Lüftungssteuerung mit optionaler Sensor-Einbindung

Den CO2-Sensor CS1, das Hygrostat HYG12 zur Steuerung und Regelung der relativen Luftfeuchtigkeit oder weitere externe Sensorik können Sie problemlos über eine Schnittstelle optional in die Regler einbinden. So ist eine bedarfsgeführte Lüftung möglich. Sicherheitseinrichtungen wie Druckwächter sind ebenfalls integrierbar. 

Die CO2-Überwachung im Sensor CS1 wirkt aktiv gegen Müdigkeit, Geruchsbelästigungen und Befindlichkeitsstörungen. Eine gesunde Raumluftqualität ist so automatisch im Hintergrund sichergestellt. Wer eine Haussteuerung installiert hat, bindet die inVENTer-Lüftungssteuerung einfach darin ein und steuert diese darüber an.

Einfache Installation – einfach genial dezentral lüften

In nur wenigen Schritten sind die neuen Basisregler eingebaut. Sie erhalten ein übersichtliches Komplettpaket inklusive des Netzteils für den Betrieb. Eine Zusammenstellung einzelner elektronischer Baugruppen entfällt. Das Netzteil steht in zwei Varianten zur Verfügung – als Unterputzeinbau oder zur Schaltschrankintegration. Auch gibt es eine Auswahl an Einbaudosen für Unterputz- oder Hohlwandmontage.

Schnellkontakt
close slider


    Herzlich Willkommen bei inVENTer

    Ihr Lüftungsexperte meldet sich gleich bei Ihnen!

    Mo – Do: 07:00 – 16:30 Uhr
    Fr: 07:00 – 15:00 Uhr