Windschutzeinsätze & Sturmblocker

Gesicherte Funktionalität und optimaler Luftaustausch - auch bei starkem Winddruck

Beim Einsatz der inVENTer-Lüftungsgeräte in windexponierten Lagen oder bei Gebäudeseiten, die möglicherweise starken Windeinwirkungen ausgesetzt sein können, empfehlen sich zusätzliche Windsicherungsmaßnahmen. Diese können bei entsprechenden örtlichen Voraussetzungen präventiv als Windschutzeinsätze (WSE) in den Wandeinbauhülsen oder in Form eines Sturmblockers in der Wetterschutzhaube 09 eingerüstet werden.


Windschutzeinsatz für iV14R

Windschutzeinsatz WSE R-D200 für die Lüftungsgerät iV14R

Der Windschutzeinsatz WSE R-D200 für die Lüftungsgeräte iV14R dient als  Zusatzsicherung gegen starke Windeinwirkung und wird direkt in die Wandeinbauhülse installiert

 

Windschutzeinsatz für iV-Twin

Windschutzeinsatz WSE iV-Twin (2x) für das Lüftungsgerät iV-Twin

Der Windschutzeinsatz WSE iV-Twin (2x) für das Lüftungsgerät iV-Twin dient als  Zusatzsicherung gegen starke Windeinwirkung und wird direkt in die Wandeinbauhülse installiert

Windschutzeinsatz für iV14V

Windschutzeinsatz WSE V-177x177 für das Lüftungsgerät iV14V

Der Windschutzeinsatz WSE V-177x177 für die Lüftungsgeräte iV14V dient als  Zusatzsicherung gegen starke Windeinwirkung und wird direkt in die Wandeinbauhülse installiert

 

Windschutzeinsatz für iV-Smart

Windschutzeinsatz WSE R-D160 für das Lüftungsgerät iV12-Smart

Der Windschutzeinsatz WSE R-D160 für die Lüftungsgeräte iV-Smart dient als  Zusatzsicherung gegen starke Windeinwirkung und wird direkt in die Wandeinbauhülse installiert

×