inVENTer - Tradition seit 1999


Die inVENTer GmbH ist der führende Hersteller von dezentralen Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung in Deutschland. Unsere Lösungen für eine kontrollierte Wohnraumlüftung sind überall in Europa tausendfach im Einsatz. Umweltfreundliche Lüftungsanlagen spiegeln die von uns umgesetzte Nachhaltigkeit in jedem einzelnen Produkt wider. Seit 17 Jahren entwickeln und produzieren wir Produkte, die unseren Kunden das Lüften genial einfach machen. Unser Beitrag für gesunde Luft in ihrem Zuhause.

Wir wollen, dass Sie gesunde Luft atmen, Energie einsparen und komfortabler leben können. Ohne an Lüftung denken zu müssen. Denn sie ist einfach da, die gute Luft. Folgen Sie 100.000en zufriedenen Anwendern: Lüften Sie einfach genial mit dem Original, lüften Sie mit inVENTer.

Annett Wettig, Geschäftsführerin der inVENTer GmbH


Ein Original wird geboren

inVENTer, ein Original wird geboren, Entstehung der Idee

Der Ursprung von großartigen Produkten liegt in einer sowohl simplen wie auch brillanten Idee.
Unsere Lüftungsanlagen entstammen in ihrer Grundidee dem genialen Erfindergeist von Peter Moser, dem Gründer der inVENTer GmbH.
Sein Ziel war eine Produktion von Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung, die ohne den damals gängigen Aluminiumwärmespeicher auskommen sollten. Eine einfache und wirksame Alternative musste her.

inVENTer, Keramikwärmespeicher ist die Lösung

Die Lösung lag so nah - im wahrsten Sinne des Wortes - und fand sich in der Schreibtischschublade von Peter Moser. Dort bewahrte er einen Keramik-Wabenkörper auf.  Keramik besitzt eine sehr hohe Wärmekapazität. Außerdem besteht der Wabenkörper zu 80% aus Luft und zu 20% aus Keramik. Es kann demnach bei einer hohen Luftdurchlässigkeit viel Wärme gespeichert werden - und das mit geringem technischem Aufwand. 

inVENTer, Keramikwärmespeicher ist das Herzstück aller inVENTer-Lüfter

Die Idee schien somit sehr vielversprechend und wurde in die Tat umgesetzt. Mit seiner optimalen Luftdurchlässigkeit und der hohen Wärmekapazität bildet der Keramikkern seitdem das Herzstück aller inVENTer-Lüfter. 

Leise wie ein Flüstern, innovativ und genial einfach – mit inVENTer-Lüftungssystemen tragen Sie unseren Erfindergeist in der Wand.

inVENTer in Zahlen

Gründungsjahr:
1999

Gründer:
Peter Moser

Geschäftsführerin:
Annett Wettig

Mitarbeiter:
80 (Stand 2015)

Firmensitz:
inVENTer GmbH
Ortsstraße 4a
07751 Löberschütz
Deutschland

Werksvertretungen in Deutschland:
22

Werksvertretungen weltweit:
43

Kernkompetenzen: 
Qualität, Innovation, Service


Picture

Peter Moser, der Gründer und Erfinder von inVENTer erkennt das Potential von Keramik in Verbindung mit Lüftungssystemen. Es entsteht das erste dezentrale Lüftungssystem mit Keramikkern als Wärmespeicher. Der Grundstein für eine Erfolgsgeschichte ist gelegt – das Original geboren.

Vom MDR wird die Geschichte früh aufgegriffen und über die inVENTer-Lüftungssysteme berichtet. Die Nachfrage steigt enorm, gebraucht werden nun weitere Innovationen.

1999
Picture

Unter dem Namen „Öko-Haustechnik inVENTer GmbH“ sind nicht nur Innovationen, sondern auch der ökologische Grundgedanke wichtig. Aus einem ursprünglichen Hühnerstall entsteht das erste Bürogebäude – natürlich mit ökologischer Haustechnik.

2001
Picture

Durch die erhöhte Nachfrage werden größere Kapazitäten benötigt. Es folgt der Bau unserer Produktionshalle. Diese wird als Passivhaus mit Stroh-Wärmedämmung konzipiert und ist noch heute eines der größten Gebäude dieser Art in Europa. Weitere Innovationen erweitern das Produktportfolio – neben Lüftungslösungen für Kellerräume werden ab sofort auch Sonderlösungen für Gebäude mit schmalen Wänden angeboten.

2005
Picture

Die Öko-Haustechnik inVENTer GmbH profitiert vom Umdenken der Politik und der Bevölkerung in Sachen Umweltschutz und Energiesparen. Ein Umsatzwachstum von nahezu 90 Prozent und steigende Anfragen erfordern zusätzliche Arbeitskräfte. Es werden 15 neue Mitarbeiter eingestellt. Der stetig innovative Gedanke führt zur Entwicklung eines Lüftungssystems für Einzelräume.

2008
Picture

Das Vertriebsnetz über selbständige Handelspartner wird sowohl national als auch international weiter ausgebaut. Es folgt der erste Spatenstich für eine neue Produktionshalle in Löberschütz. Auf 1920 m² Grundfläche und zwei Etagen werden zusätzliche Büros, ein Tagungsraum und 30 Arbeitsstationen sowie mehr als 1000 Lagerplätze im Hochregallager errichtet. Außerdem wird die Fertigung der inVENTer-Lüftungssysteme auf Baugruppen umgestellt. Ziel dabei ist es, die Lüftungssysteme künftig speziell nach den Wünschen unserer Kunden zusammenstellen zu können.

2013
Picture

Seit dem Frühjahr 2014 ist die inVENTer GmbH Teil der britischen Volution Group und bekam damit auch ihren aktuellen Namen. Im Juni 2014 geht die Volution Group an die Börse. Den Blick und die Innovationskraft richtet die inVENTer GmbH seither verstärkt auf den europäischen Markt. Mit der Entwicklung von besonders kompakten Lüftungssystemen erweitert das Unternehmen ihr Sortiment kontinuierlich weiter.

2014
Picture

Die inVENTer GmbH bringt ein leistungsstarkes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung zur Belüftung mehrerer Räume auf den Markt. Außerdem wird die Entwicklung eines einzigartigen Reglers abgeschlossen, der es ermöglicht, verschiedene Wohnbereiche mit individueller Lüftungsstufe zu versehen. Die Konstruktion einer neuen modernen Innenblende ist ein weiteres Zeichen für Fortschritt und Innovation.

heute

Entdecken Sie die Multi-Zonen Steuerung

Entdecken Sie die Multi-Zonen Steuerung

So funktioniert das geniale LüftenErfahren Sie mehr über die inVENTer Lüftungssteuerung

weiterlesen

Blogeinträge

Unser neuartiges Reglersystem MZ-One wurde im Juni des vergangenen Jahres erfolgreich auf den Markt...
Mit dem Pulsar bietet inVENTer einen innovativen Abluftventilator zum Wandeinbau oder Einbau in die...
Die EU ist gefragt, die Klimaziele für die kommenden Jahrzehnte umzusetzen: branchen-, hersteller-...
×